Erfolgreiches Wochenende für den DSC Hanseat: Siege für DSC 1, DSC 2 und DSC A-Jugend

Der DSC Hanseat spielte mit: Peemöller - Ertugrul, Lenard Barkow, Özcelik, Niko Ljiljak - Braun (Yakup Kurt), Topal - Igor Ljiljak (Douanla), Zekeriya Kurt (Salinas), Taylor (Meskini) - Leroy Barkow (Hami Kurt)
 
Die enorme Entwicklung der letzten 12 Monate stellte die im Dezember 2021 neuformierte zweite Mannschaft des DSC Hanseat unter Beweis: Hatte man im Januar noch das Vogesenstrassen-Derby gegen DJK Hamburg mit 9:3 verloren, gab es diesmal einen 8:3-Erfolg, der leicht noch hätte höher ausfallen können. Auch hier gab es auf Seiten des DSC mit Daniel Rusteberg einen dreifachen Torschützen, 2 Treffer steuerte Vanik Aslanyan bei.
Dass auch die A-Jugend des DSC grosses Entwicklungspotential hat, zeigte sie bereits am Samstag, als sie die Herren-Mannschaft Altona 93 IV (immerhin auf einem soliden Mittelfeldplatz in der Kreisklasse 4) mit 4:2 besiegte.
 
Alle 3 Teams sind am kommenden Wochenende wieder im Einsatz: Die A-Jugend tritt am Samstag in Groß Borstel an, DSC Hanseat 1 erwartet am Sonntag (11:15 Uhr) Poppenbüttel 2 zum Start der Rückrunde an der Vogesenstrasse, im Anschluss trifft DSC Hanseat auf Walddörfer 4 (15 Uhr).
 
Igor Harksheide